Träger: Impuls Soziales Management GmbH & Co. KG

Betriebliche Kinderbetreuung der Wintershall Holding GmbH

Amalie-Wündisch-Straße 8

34131 Kassel

 

Einrichtungsleitung: Patricia Köhler

Einrichtungsart: Kindertagesstätte

Anzahl Gruppen: 5

Eröffnung: 01. August 2012

Impuls-Region: Mitte

Unser Angebot

Unzureichende Betreuungsmöglichkeiten für Kinder sind der Hauptgrund dafür, dass viele Eltern keine gute Balance zwischen Familie und Beruf herstellen können. Das bestätigt auch eine Befragung des Unternehmens Wintershall Holding AG, die im Jahr 2000 unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durchgeführt wurde. Die Ergebnisse der Befragung führten zur Errichtung des ersten Kinderhauses der Wintershall Holding GmbH, dem KiWi. Im Jahr 2012 folgte der Ausbau der Betreuungsplätze mit dem Neubau eines zweiten betrieblichen Kinderhauses, dem Wintershall Kinderhaus WiKi im Technologiepark Marbachshöhe, ca. 2,5 km von der Kasseler Unternehmenszentrale der Wintershall Holding GmbH gelegen. Das Kinderhaus WiKi wurde im August 2012 eröffnet, dort werden Kinder im Alter von sechs Monaten bis zum Schuleintritt betreut. Über das flexible Platz-Sharing-Verfahren können mehrere Kinder einen Platz belegen. Das Kinderhaus setzt sich aus drei Krippengruppen und zwei Kindergartengruppen zusammen.

Unsere Öffnungszeiten

Das Kinderhaus WiKi ist an allen Wochentagen des Jahres geöffnet, wir bieten eine Betreuung von Montag bis Freitag in der Zeit von 7:00 bis 18:00 Uhr an. Lediglich zwischen Weihnachten und Neujahr wird eine reduzierte – an den Bedarf der Eltern angepasste – Öffnungszeit angeboten. An fünf Tagen im Jahr bleibt das Kinderhaus geschlossen, da an diesen Tagen innerbetriebliche Fortbildungen für die pädagogischen Fachkräfte des WiKi stattfinden.

Unser pädagogisches Konzept

Wir sollten nicht den Weg für die Kinder vorbereiten, sondern die Kinder für den Weg.

 

Im Kinderhaus WiKi arbeiten wir nach dem Situationsansatz, einer am Kind orientierten Pädagogik, in der Kinder ein klares Mitspracherecht haben. Dabei ist die soziale und kulturelle Lebenssituation der Kinder und ihrer Familien der Bezugspunkt unserer Arbeit. Jedes Kind wird in seiner Einmaligkeit angenommen. Themenbereiche aus der kindlichen Lebenswelt werden in projektähnlichen Aktivitäten bearbeitet und erkundet. Ebenso wie sich das Kinderhaus nach außen öffnet und das Umfeld einbezieht, ist auch der Tagesablauf offen, flexibel und freundlich. Das freie Spiel ist ebenso wichtig wie angeleitete Tätigkeiten. Ziel des Situationsansatzes ist es, die Kinder durch unterschiedliche Raumangebote und Impulse auf ihrem Weg zu Eigenständigkeit und Eigenverantwortung zu begleiten. Die Kinder sollen Handlungs- und Bewegungsfreiräume haben. Durch die eigene – je nach Alter unterschiedliche – Entscheidungsfreiheit bieten wir den Kindern Möglichkeiten zur Selbstentfaltung und zum eigenverantwortlichen Handeln. Dadurch werden Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein gestärkt. Die Kinder benötigen dennoch einen geschützten Rahmen, in dem sie sich entfalten können. Dementsprechend gibt es feste Gruppen, die die Kinder durch die gesamte WiKi-Zeit begleiten und so Zugehörigkeit, Halt und Sicherheit geben.

 

 

 

 

 

Ihre Ansprechpartnerinnen

PATRICIA köhler

pkoehlere-impulsde

 

Tel. 0561 98850603