Träger: Impuls Soziales Management GmbH & Co. KG

Öffentliche Kindertagesstätte der Gemeinde Waldbronn

Schulstraße 15

76337 Waldbronn

 

Einrichtungsleitung: Kevin Nowicki

Einrichtungsart: Kindergarten

Anzahl Plätze: 45

Eröffnung: 1. September 2014

Impuls-Region: Süd

Der Kindergarten

Der Kindergarten "WaldKleckse" wurde am 01.09.2014 in den Räumlichkeiten der Anne-Frank-Schule im alten Schulgebäude in Waldbronn - Busenbach eröffnet.

Im ersten Obergeschoss bieten wir Kindern und Eltern freundlich gestaltete und großzügige Räume, die entlang kindlicher Bedürfnisse ausgestattet sind. Zu zwei großzügigen Gruppenräumen, welche als Funktionsräume gestaltet sind, gehören ein Essensraum, ein Bewegungsraum, ein Ruheraum, ein großzügiger Flur sowie ein gemeinsames Bad.

In zwei Gruppen werden hier bis zu 45 Kinder im Alter von 2,9 Jahren bis zum Schuleintritt betreut, begleitet und individuell gefördert.

Unser Angebot

Unser Kindergarten ist ganzjährig von Montag bis Freitag zwischen 07:00 und 17:00 Uhr geöffnet.

Wir bieten sowohl eine Ganztagesbetreuung (GT) zwischen 07:00 und 17:00 Uhr an,

als auch verlängerte Öffnungszeiten (VÖ) von 07:30 und 13:30 Uhr.

 

An maximal 20 Tagen im Jahr ist der Kindergarten geschlossen. Dies betrifft die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr, drei Wochen in den Sommerferien, sowie die Team-Fortbildungstage.

Das Leben bei den WaldKlecksen

Das teiloffene Konzept

 

In unserer täglichen Arbeit ist es uns wichtig, eine Atmosphäre der Geborgenheit zu schaffen. Kern unserer Arbeit ist der tiefe Respekt für jedes einzelne Kind. Dieser Respekt und die liebevolle Zuwendung zeigen sich in jeder Interaktion mit dem Kind. Wir legen Wert darauf, jedes Kind als eigenständige Personen zu sehen, das kompetent ist, eigene Initiativen zeigt und über ausgeprägte soziale Fähigkeiten verfügt.

 

Wir arbeiten in unserer Einrichtung situationsorientiert und nach dem teiloffenen Konzept. Dies bedeutet, dass die Kinder bestimmten BezugserzieherInnen und festen Gruppen, der sogenannten Stammgruppe angehören. In diesen Gruppen finden gemeinsame Rituale wie zum Beispiel Morgenkreise oder Gebrutstagsfeiern statt. In der übrigen Zeit können die Kinder jedoch in den einzelnen Funktionsbereichen, in der gesamten Einrichtung, ihre Aktivitäten und Spiele selbst wählen und gestalten. 

 

Durch das teiloffene Konzept schaffen wir den Kindern Räume, die ihre Bedürfnisse entgegenkommen und sich entwicklungsfördernd auf sie auswirken. An erster Stelle stehen hierbei die offenen Türen.

In unser Einrichtung gibt es keine geschlossenen Gruppenräume, sondern unsere Räume sind als "Funktionsräume" gestaltet, die für alle Kinder gleichermaßen offen stehen.

 

Im Alter von 3 bis 6 Jahren, entwickeln Kinder ihre Eigenständigkeit und wollen diese auch ausleben. Durch eine bewusste Erweiterung der Entscheidungsspielräume lernen die Kinder ihre eigenen Interessen zu verfolgen und sich selbst zu organisieren.

 

Neben dem teiloffenen Konzept arbeiten wir mit den Kinder altershomogen. Hier nehmen die Kinder in der Woche, an altershomogenen Angeboten oder Impulsen teil.

 

 

 

Eingewöhnungen

Die Eingewöhnungen der Kinder erfolgt nach dem Berliner Eingewöhnungsmodell. Die Kinder werden während der Eingewöhnungszeit von einem Elternteil begleitet. Die Dauer orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen der Kinder. Ansonsten berücksichtigen wir in unserer Arbeit neue pädagogische Ansätze, die den tiefgreifenden gesellschaftlichen und familären Veränderungen und den daraus resultierenden Herausforderungen gerecht werden.

 

 

 

Der Tagesablauf

 

07:00 - 09:30 Uhr        Freispiel, offenes Frühstück

09:45 - 10:00 Uhr        gemeinsamer Morgenkreis

10:00 - 12:00 Uhr        Angebote, Impulse, Freispiel

12:00 - 12:30 Uhr        gemeinsames Mittagessen

12:30 - 14:30 Uhr        VÖ-Zeit bis 13:30 Uhr, Ausruhzeit, Mittagschlaf, Zähne putzen

14:30 - 15:00 Uhr        Nachmittagssnack

15:00 - 17:00 Uhr        Freispiel

 

Das WaldKleckse-Team

Das pädagogische Personal setzt sich aus anerkannten Fachkräften unterschiedlicher Professionen zusammen. Zu diesen zählen ErzieherInnen und Kinderpfleger mit unterschiedlichen Zusatzqualifikationen. Ein hohen Stellenwert haben in unserem Haus, die regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen, sowie interne und externe Zusatzqualifizierungen.

 

Erworbene Zusatzqualifikationen in unserem Haus:

  • Facherzieherin für Sprache und Sprachförderung
  • Facherzieherin für Frühpädagogik
  • Musik- und Tanzpädagoge
  • Elternbegleiter
  • Qualifizierung zur Führungskraft

 

Des weiteren liegt uns die Ausbildung zukünftiger Fachkräfte ebenfalls sehr am Herzen. NEben Anerkennungspraktikanten, bieten wir die Möglichkeit, für Tagespraktika, sowie für PIA Praktikanten und FSJler.

Besonderheiten

Kooperationen

Kooperationen ermöglichen vielfältige Angebote und eröffnen Möglichkeiten neuer Begegnungen und Alternativen.

Der Kindergarten WaldKleckse kooperiert mit:

  • Impuls soziales Mangement
  • Gemeinde Waldbronn
  • Verschiedene Fachschulen
  • Andere Kindertageseinrichtungen
  • Dem kommunalverband für Jugend und Soziales (KVJS)
  • Dem Jugendamt
  • Dem Gesundheitsamt Karlsruhe
  • Der Gebäudereinigung Rodriguez
  • Hofmann Menü - Manufaktur
  • Buchhandlung LiteraDur

 

 

Elternbegleiter

Für kleine und große Fragen rund um den Erziehungsalltag in der Familie, stehen im Kindergarten WaldKleckse Frau Müller und im Kinderhaus Waldschatz Frau Bäumer und Frau Rühle, als zertifizierte Elternbegleiterinnen zur Verfügung. Aber nicht nur die großen Erziehunsgprobleme müssen hier im Vordergrund stehen. Auch mit kleinen, alltäglichen Fragen, kann man sich an die Elternbegleiter wenden.

 

Kontakt:

Frau Müller: mueller.elternbegleitunggmailcom

Frau Bäumer: baeumer.elternbegleitunggmailcom

Frau Rühle: ruehle.elternbegleitunggmailcom

 

 

Förderverein

Die Eltern aus unserer Einrichtung haben 2016, einen Förderverein gegründet, um größere Projekte für den Kindergarten mitzufinanzieren.

Im vergangenem Jahr hat der Förderverein ein Hochbeet und einen Schulanfänger Ausflug, zur Dino Ausstellung in Karlsruhe finanziert, sowie die Hälfte des SeSiSta Kurses, an denen die Vorschulkinder teilnehmen.

 

Die nächsten Projekte, die der Förderverein entsprechend den Wünschen des Kindergartens finanzieren wird sind:

  • ein Soundanlage für Feste und Feiern
  • eine Beteiligung an einem Wasserspielgerät

 

Wenn Sie uns - und damit den Kindergarten und die Kinder unterstützen möchten, können Sie einen Jahresbeitrag von 10€ auf folgendes Konto überweisen:

DE86661900000010460883

BIC: GENODE61KA1

 

Auch bei Online-Einkäufen können Sie uns unterstüzen:

Auf www.smile.amazone.de einfach den Förderverein Kindergarten WaldKleckse Waldbronn auswählen und so erhlaten wir 5% der Einkaufsumme für den Förderverein.

 

Bei Fragen und Anregungen erreichen Sie den Förderverein unter:

foerderverein-waldkleckset-onlinede

 

 

 

 

 

WaldKleckse Aktuell

Terminübersicht bis Dezember 2018

 

 

               02. Oktober 2018            Ausflug zum Apfelsaft pressen         

 

 

22. Oktober 2018            1. Elternabend

                                             "Grundsätze unseres wertegeleiteten Handelns",       

                                              Elternbeiratswahlen, Portfolioarbeit

                                                                                                       

     08. November 2018        Herbstsingkreis

 

     12. November 2018        Laternenfest                                                              

 

     06. Dezember 2018        Nikolausfeier

 

     20. Dezember 2018        Weihnachtsfeier

Ihr Ansprechpartner

 

Kevin Nowicki

Tel. 07243 2199412

knowickie-impulsde