Ran an die Schaufel! Erweiterung RWE Kita

Baugenehmigung für Kita-Erweiterung am Campus liegt vor. Was lange währt, wird endlich gut: Schon im März 2020 hatten Projektleiter Dustin Vennemann und Planungskoordinatorin Anne Rutjes den Bauantrag eingereicht. Nun haben sie endlich das offizielle „Go“ der Stadt Essen erhalten. Die Bauarbeiten für die Erweiterung der Kita Lumiland am Campus können planmäßig starten.

 

Platz für 185 Krippen und Kindergartenkinder

Ein neues Gebäude entsteht: „Parallel zum Wald bauen wir ein zusätzliches Haus, das durch einen Zwischentrakt mit dem bestehenden Gebäude verbunden wird“, erklärt Dustin Vennemann. Die erweiterte Kita bietet mit zusätzlichen 1.500 Quadratmetern auf zwei Etagen zukünftig Platz für insgesamt 185 Kinder im Alter von vier Monaten bis sechs Jahren. 37 Plätze sind für Kinder aus dem Essener Eltingviertel, deren Eltern nicht bei RWE arbeiten, reserviert.

„Eine wunderschöne Kita“

 

„Jedes Bauvorhaben ist individuell und unglaublich komplex. Im Mittelpunkt sollten immer die Nutzer stehen – das sind in unserem Fall die Kinder. Wir schaffen einen Ort, an dem sie sich wohlfühlen und weiterentwickeln können“, berichtet Anne Rutjes. Das neue Gebäude erhält eine Holzfassade mit einem Glaserker in der ersten Etage. So können die Kinder in das kleine Wäldchen zur Gladbecker Straße blicken und den Bezug zur Umgebung ist auch im Haus spürbar. „Eine wunderschöne Kita entsteht – mit kleinen Terrassen, Beeten, einer Matschanlage, Badebecken in den Sanitäranalagen und einer erweiterten Küche, in der bis zu 200 Essen frisch zubereitet werden können.“ Jetzt anmelden!

 

Noch bis zum 15. Oktober 2020 können Sie Ihre Kinder für einen Platz im Lumiland am Campus anmelden. Spätere Anmeldungen werden selbstverständlich über das Nachrückverfahren berücksichtigt. Weitere Informationen, Anmeldeformulare und Ansprechpartner finden Sie hier: www.e-impuls.de/lumiland-am-campus/. Die Eröffnung der Erweiterung ist am 1. August 2021 geplant – pünktlich zum 10-jährigen Jubiläum der Kindertagesstätte.

 

Gut zu wissen: Lumiland-Qualitätsmerkmale

 

  • Nach der Erweiterung: Zwölf Gruppen mit 185 Betreuungsplätzen
  • Aufnahmealter: ab vier Monaten
  • Erweiterte Öffnungszeiten: 10,5 Stunden – von 7:30 bis 18:00 Uhr
  • Nur elf Schließtage pro Jahr
  • Personalschlüssel über dem gesetzlichen Mindeststandard
  • Arbeit nach modernen pädagogischen Standards
  • Raum als „dritter Erzieher“
  • Professionelle Betriebsführung und Qualitätsmanagement

 

 

  • Projektleiter Dustin Vennemann und Planungskoordinatorin Anne Rutjes