Träger: Impuls Soziales Management

Die Familienexperten gGmbH
Mombachstraße 5
34127 Kassel

 

Einrichtungsleitung: Corinna Knauf-Philippi

Einrichtungsart: Kindertagesstätte

Anzahl Plätze: 60

Eröffnung: 01. August 2001

Impuls-Region: Mitte

Unser Angebot

Das 2001 in Kassel erbaute Montessori-Kinderhaus Wunderland bietet 60 Plätze für Kinder im Alter von 18 Monaten bis zum Schuleintritt, hier werden sie in einer Kindergartengruppe, einer altersübergreifenden Gruppe und einer Integrationsgruppe betreut. Unser Haus verfügt über ein großzügiges Raumangebot und einen Naturspielplatz und liegt nahe dem Nordstadtpark. Im Haus gibt es jede Menge Möglichkeiten zum Spielen, Arbeiten, Bewegen und Entspannen, Forschen und zum Entdecken. Die im Haus integrierte Küche (Kita-Express) sorgt für ein abwechslungsreiches, gesundes und kindgerechtes Mittagessen.

 

Seit 2004 ist das Montessori-Kinderhaus Wunderland Ausbildungszentrum und bietet in Zusammenarbeit mit dem Aachener Montessori Dachverband Deutschland e. V. in unterschiedliche Fort- und Weiterbildungen, Vorträge, Fachtagungen für Eltern, Erzieher und Lehrer an. Die im Haus tätigen Mitarbeiter sind ausgebildete Montessori-Pädagogen/-Dozenten. Neue Mitarbeiter sind verpflichtet, das Diplom zu erwerben.

Unsere Öffnungszeiten

Das Montessori-Kinderhaus Wunderland ist ganzjährig von Montag bis Freitag in der Zeit von 7:15 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Ein flexibles Betreuungsangebot ermöglicht den Familien eine Auswahl zwischen 25, 40 und 45 Betreuungsstunden in der Woche mit Mittagessen. Bei Bedarf können nach Absprache zusätzliche Betreuungsstunden vereinbart werden.

Unser pädagogisches Konzept

Die in unserem Haus praktizierte Montessori-Pädagogik gilt als das international am weitesten verbreitete reformpädagogische Konzept. Zielsetzung unserer Arbeit ist eine optimale Persönlichkeitsbildung des Kindes unter Berücksichtigung seiner individuellen Entwicklungsphasen. Das Vertrauen des Kindes in sein eigenes Handeln wird durch die "Hilfe zur Selbsthilfe" systematisch gestärkt. In einer auf die individuellen kindlichen Bedürfnisse abgestimmten Umgebung können die Mädchen und Jungen ein hohes Maß an Konzentrationsfähigkeit, Sozialverhalten und Handlungskompetenz erwerben.

20 Jahre Wunderland... 20 Wunderland-Momente

20 Jahre Wunderland... 20 Wunderland-Momente

 

Zur Feier des 20-jährigen Jubiläums hat sich der Wunderlandjahrgang von 2012 etwas einfallen lassen, um das Jubiläumsjahr 2021, trotz der Corona-Einschränkungen, feiern zu können. Unter dem Projektnamen „20 Jahre Wunderland… 20 Wunderland-Momente“ haben über 20 Freunde, ehemalige Mitarbeitende, Kinder und Eltern des Wunderlandes eine Grußbotschaft als Video aufgenommen, um auf diesem Weg dem Wunderland, den Kindern und dem Team zum 20-jährigen Jubiläum zu gratulieren.

Jeden Monat werden hier zwei bis drei „Wunderland- Momente“ veröffentlicht. Es lohnt sich reinzuschauen und zu hören!

 

Doch der Jahrgang von 2012 hat sich noch mehr einfallen lassen. In Zusammenarbeit mit den Kindern des Kinder- und Jugendchors wurde der Jubiläumssong "Seite an Seite" von Christina Stürmer aufgenommen.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Jahrgang 2012 und bei allen, die das Projekt „20 Jahre Wunderland… 20 Wunderland-Momente“ unterstützt haben, indem sie uns ihren „Wunderland-Moment“ erzählt haben und freuen uns nun gemeinsam mit Ihnen/Euch auf ein tolles Jubiläumsjahr!

 

20 Wunderland-Momente Teil 1

20 Wunderland-Momente Teil 2

20 Wunderland-Momente Teil 3

20 Wunderland-Momente Teil 4

20 Wunderland-Momente Teil 5

20 Wunderland-Momente Teil 6

20 Wunderland-Momente Teil 7

20 Wunderland-Momente Teil 8

20 Wunderland-Momente Teil 9

20 Wunderland-Momente Teil 10

20 Wunderland-Momente Teil 11

20 Wunderland-Momente Teil 12

20 Wunderland-Momente Teil 13

20 Wunderland-Momente Teil 14

20 Wunderland-Momente Teil 15

Weihnachts- und Neujahrsgrüße

20 Wunderland-Momente Teil 16

20 Wunderland-Momente Teil 17

20 Wunderland-Momente Teil 18

20 Wunderland-Momente Teil 19

20 Wunderland-Momente Teil 20

20 Wunderland-Momente Finale

 

Der Jubiläumsfilm 2022

Stellenangebote

Stellenangebote

 

Sie haben Interesse an einer Mitarbeit in unserer Kinderbetreuungseinrichtung? Freie Stellen finden Sie unter https://karriere.e-impuls.de/freie-stellen

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Neues aus unserer Einrichtung

An drei Tagen hat die Kegelgruppe des Montessori Kinderhaus Wunderland in Kassel mit Unterstützung der Einrichtungsleitung Corinna Knauf-Philippi und der Medienpädagogin Steffi Thon (AV1 Bild & Ton) an einem Hörspiel über „Maria Montessori“ gearbeitet. Als Basis diente das Buch „Maria Montessori“ von Maria Isabel Sanchez Vegara aus der Reihe „Little People, Big Dreams“.


Bevor sich die Kinder aber intensiv mit dem Buch auseinandergesetzt haben, sprachen sie zunächst allgemein über Hörspiele. Welche kennen wir? Was hört man in so einem Hörspiel? Wie viele Personen sind beteiligt und welche Wirkung haben die Geräusche? Anschließend experimentierten die Kinder mit einem Tablet und der eigenen Stimme. Wie hört es sich an, wenn ich ganz leise spreche und wie, wenn ich die Stimme kräftig einsetze? Dann haben die Kinder sich der Geschichte des Buchs gewidmet und überlegt, was noch zwischen den Zeilen stehen könnte. Was könnten die verschiedenen Personen miteinander reden? Was denken und fühlen sie? Auf diese Weise entstanden die Dialoge und Zwischentexte. Und so konnte es schließlich an die Rollenverteilung und die Aufnahmen gehen. Dabei hatten die Kinder viel Freude und auch hier wurden Aufgaben festgelegt. Ein Kind übernahm die Regie, ein anderes die Technik und dein drittes sprach ins Mikrofon: echte Teamarbeit also!


Die Musik für das Hörspiel entstand spontan während des Musikkreises mit dem Musikpädagogen Axel Rüdiger. Dafür haben die Kinder die Situationen benannt, für die sie gerne Musik haben wollen und auch, welche Emotion man dafür benötigt. Axel hat dann entsprechend auf seiner Zither improvisiert (das Aufnahmegerät lief mit) und die Kinder durften entscheiden, ob es das Stück in ihr Hörspiel schafft, oder nicht. Axel hat bei jedem Stück den „Daumen hoch“ der Kinder bekommen. Am letzten Tag wurden noch ein paar fehlende Geräusche aufgenommen, wie z.B. ein Blatt zerreißen, auf Papier malen oder Kinderlachen. Gemeinsam mit Steffi Thon haben die Kinder diese Geräusche dann am Schnittlaptop in das Hörspiel eingebaut und das Gesamtwerk finalisiert.


Eine weitere Kindergruppe wollte außerdem, dass die Geschichte nicht nur hörbar, sondern für Menschen mit einer Beeinträchtigung des Gehörs auch sichtbar wird. Mit großer Motivation entstand dann noch die passende Bildergeschichte. Die große gemeinsame Premiere fand dann schließlich im Gruppenraum statt. Ein tolles Erlebnis für alle!

 

Hier geht's zum Hörspiel.

Videos

Downloads

 

 

Einrichtungsflyer

 

Voranmeldung über

 

 

» DOWNLOAD 

 

» kibeka.kassel.de

Ihre Ansprechpartnerin

 

CORINNA KNAUF-PHILIPPI

Tel. 0561 8907024

cknauf-philippie-impulsde