Träger: Impuls Soziales Management

Die Familienexperten gGmbH
Georg Zacharias Grundschule
Sulzfelder Straße 15 

13088 Berlin

 

Leitungsteam: Christian Gröger, Kenny Feige

Einrichtungsart: Hort

Anzahl Plätze: 300

Eröffnung: 01. August 2009

Impuls-Region: Nord

Unser Angebot

In unserer Berliner Kindertageseinrichtung "Die wilden Eichhörnchen" werden derzeit um die 282 Hortkinder in 11 Lerngruppen mit jeweils einem Bezugserzieher betreut. Die Räume liegen direkt in der Georg Zacharias Grundschule in der Sulzfelder Straße 15.

 

In der sportbetonten verlässlichen Halbtagsgrundschule (VHG) unterstützen unsere Erzieher in den Vormittagsstunden die Lehrer und gestalten dann den Nachmittag gemeinsam mit ihren Gruppen. Sie begleiten ihre Trainingsklassen zum Schwimmtraining, erledigen mit ihnen die Hausaufgaben und bieten im Rahmen der offenen Hortarbeit Kurse zu unterschiedlichen Themen an: kreatives Basteln, Perlenzauber, Spiele Für Viele, Fußball, meditatives Malen und Tanzen.

 

Während der regelmäßigen Feste führen die Kinder ihren Eltern, Verwandten und Freunden dann die erarbeiteten künstlerischen Programme vor.

Unsere Öffnungszeiten

Unsere Kindertageseinrichtung Die wilden Eichhörnchen ist ganzjährig täglich von 6:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.

Unser pädagogisches Konzept

Inhaltlicher Schwerpunkt unseres Betreuungskonzepts ist die offene altersübergreifende Arbeit. Nach dem vormittäglichen Lernen im geschlossenen Klassenverband lösen sich im außerunterrichtlichen Hortbereich die Klassen auf. Die Kinder der unterschiedlichen Altersgruppen vermischen sich entlang ihrer Vorlieben. Ihre Interessen und Neigungen werden durch das Kurs- und Werkstattprogramm geweckt und gefördert. Ideen und Wünsche der Kinder werden bei der Gestaltung des Programms aufgenommen. Neben den Kursen besteht außerdem für alle Kinder die Möglichkeit des freien Spiels im Innen- und Außenbereich. Dazu laden freundliche, kindgerechte und funktional eingerichtete Räume und Außenspielanlagen ein. 

 

 

Neues aus unserer Einrichtung

Liebe Eltern,

liebe Familien,

 

auch wenn wir von der Normalität noch ein gutes Stück entfernt sind, haben wir nun zumindest Sommerferien. Und zwar so, wie wir sie bisher noch nie hatten. Einerseits ist die Notbetreuung voraussichtlich mit dem ersten Ferientag aufgehoben, andererseits bestehen natürlich weiterhin Hygiene- und Abstandsregeln, an die wir unsere Sommerferien anpassen werden müssen. Einen Plan, wie Sie ihn von uns seit Jahren gewöhnt sind, können wir unter diesen Umständen natürlich nicht vorab ausgeben, ins Netz stellen oder im Hort aushängen. 2020 fahren wir "auf Sicht". Und hängen auf der Hortetage immer den Plan für die jeweils nächste Woche aus. Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahme, aber nur so sind wir in der Lage kurzfristig auf Veränderungen zu reagieren.

 

 

Leider machen es die aktuellen Umstände nötig, dass Ausflüge ebenso ausfallen, wie Besuche im Theater, Kino oder Museum. Damit wir dennoch eine schöne Zeit für Ihre Kinder gewährleisten können, benötigen wir Ihre Hilfe. Wir bitten Sie, die ausgeteilte Ferienbetreuungstabelle ausgefüllt bei uns abzugeben. Alternativ können Sie diese auch hier runterladen und Ihrem Kind mitgeben.

 

 

Wir wünschen Ihrem Kind und Ihnen trotz allen Widrigkeiten einen schönen S.O.M.M.E.R.!

 

Ihr Team "Die Wilden Eichhörnchen"

 

Hier 7 Tipps für Eltern für den Alltag in der Corona-Zeit

 

 

Auch für uns ist die Nähe, in der wir momentan miteinander klar kommen müssen, nicht immer einfach zu ertragen. Und wenn man gezwungenermaßen tage-, vielleicht sogar wochenlang auf engem Raum zusammen ist, kann der Geduldsfaden schon einmal bis zum Äußersten angespannt sein oder sich eine explosive Stimmung im Raum breit machen. Das ist nicht schön, aber es ist menschlich. 

Genau deshalb ist es gerade in der aktuellen Situation wichtig, dass wir die Kinder im Auge behalten und darauf achten, sie im Rahmen unserer Möglichkeiten zu schützen. Gerade jetzt müssen wir genau hinsehen, mit was sie sich gerade beschäftigen und für sie da sein, auch wenn die aktuelle Lage uns selber vielleicht verunsichert. 

Deshalb: Sollten Sie etwas sehen/ hören/ mitbekommen, was sie verunsichert oder um das Wohlbefinden eines jungen Menschen fürchten lässt: Wenden Sie sich bitte unbedingt an

 

Hotline Kinderschutz - 030 610066

 

                                              Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen - 08000 116016

                                             

Beide Dienste sind 24 Stunden - auf Wunsch auch anonym & mehrsprachig  - für Sie da. Auch wenn Sie selber befürchten, dass sie kurz davor sind, die Geduld gegenüber Ihrer Familie zu verlieren: 

 

Hier hat man ein offenes, unvoreingenommenes Ohr. Und hilft Ihnen und Ihrem Kind!

 

 

Da wir zZt leider nur bedingt persönlich für Sie da sein können, möchten wir Sie trotzdem nach besten Kräften unterstützen und Sie auf unserer Homepage informieren und auf dem Laufenden halten. Hierfür haben wir zB ganz aktuell nicht nur ein paar Tipps zum Homeschooling, sondern auch ein Bewegungsangebot von ALBA Berlin eingestellt. Sollten Sie Fragen, Anliegen, Wünsche oder auch Sorgen haben, laden wir Sie herzlich dazu ein, uns während der Kernzeit im Hort anzurufen. Von unangemeldeten persönlichen Besuchen bitten wir Sie dagegen vorerst abzusehen, um die Kontaktkette so kurz wie möglich zu halten.

 

 

Informationen zur Notbetreuung 

 

Die aktuellste Ausgabe unserer Schülerzeitung

 

Elternbrief Impuls-Einrichtungen in der Corona-Zeit

 

Hier geht's zur Sportstunde von Alba Berlin

 

Tipps für Homeschooling

 

 

Wir hoffen, dass wir uns bald in besseren Zeiten wieder persönlich begegnen dürfen und wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Glück, Kraft und Gesundheit!

 

 

Ihr Team

 

 

"Die Wilden Eichhörnchen"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihre Ansprechpartner

 

Leitungsteam: CHRISTIAN GRÖGER & Kenny Feige

Tel. 030 92375771 

cgroegere-impulsde 

kfeigee-impulsde