Wussten Sie schon... ?

 

Sie möchten mehr erfahren über die Arbeit in unseren Einrichtungen? Im Folgenden finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen von pädagogischen Fachkräften.

Wie sichert Impuls die Qualität in den Kinderbetreuungseinrichtungen?

Die hochwertige Arbeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist die Basis für die Sicherung der Qualität in unseren Kinderbetreuungseinrichtungen. Mit unserem Qualitätsmanagement schaffen wir den Rahmen, den unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter brauchen, um qualitativ hochwertige Arbeit leisten zu können. Das interne Qualitätsmanagement besteht aus folgenden drei Säulen:

 

Organisatorische Qualitätsentwicklung

Wir verfügen über ein digitales Managementhandbuch für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es bietet Unterstützung bei allen organisatorischen Fragestellungen rund um den Alltag in einer Kinderbetreuungseinrichtung. Unsere neuen Leitungskräfte erhalten eine 1,5-jährige Aufbauberatung durch Fachberater. Die qualitative Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit stellen wir durch kontinuierliche Fachberatung sicher.

 

Strukturelle Qualitätsentwicklung

Unsere Kinderbetreuungseinrichtungen verfügen sowohl über einen angemessenen Fachkraft-Kind-Schlüssel als auch – in der Dienstplangestaltung berücksichtigte – kinderfreie Arbeitszeit. Diese kann beispielsweise zur Vorbereitung des Tagesablaufs oder von Elternabenden genutzt werden. Je nach Einrichtungsstruktur bieten wir Freistellungszeiten für administrative Leitungstätigkeiten. Wir legen großen Wert auf eine kindgerechte Umgebung, die sich in den Räumlichkeiten widerspiegelt. Unsere Kinderbetreuungseinrichtungen verfügen über anregungsreiche Spiel-, Erkundungs-, Bewegungs- und Rückzugsmöglichkeiten und angemessene Ruheräume, um so die Grundbedürfnisse von Kindern nach emotionaler Sicherheit und Geborgenheit zu gewährleisten.

 

Pädagogische Qualitätsentwicklung

Die pädagogische Qualitätsentwicklung ist vielschichtig und wird entlang der individuellen Strukturen der Einrichtung umgesetzt. Unsere Kinderbetreuungseinrichtungen verfügen über eine pädagogische Konzeption, die gemeinsam im Team erarbeitet wird. Durch wöchentliche Teamsitzungen, Konzeptionstage und Entwicklungsgespräche mit den Eltern erhalten wir stets neue Impulse, so können wir die pädagogische Arbeit in unseren Kinderbetreuungseinrichtungen weiter professionalisieren. Weitere wichtige Elemente unserer Qualitätsentwicklung sind:

 

  • Erstellung eines Anforderungsprofils für neu zu besetzende Stellen,
  • Führung der Kinderbetreuungseinrichtung und der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit Zielvereinbarungen und Feedbacksystemen,
  • eine anderthalb- bis zweijährige Begleitung der Einrichtung durch externe Berater sowie Schulung zur Verbesserung der pädagogischen Qualität (bei Neuaufbau)
  • Anwendung des Beobachtungs- und Dokumentationsverfahrens nach Kuno Beller,
  • eine Betriebsprüfung im Zweijahresrhythmus.

 

Ein weiteres wichtiges Instrument im Rahmen der Qualitätssicherung ist der von Impuls erarbeitete Qualitätsentwicklungsprozess. Er erstreckt sich über 18 Monate und wird von all unseren Kinderbetreuungseinrichtungen kontinuierlich durchlaufen. Zielsetzung ist es, die in den Betreuungseinrichtungen festgelegten Qualitätsstandards sicherzustellen und aufzuzeigen, wo Bedarfe für weitere Veränderungen liegen. So schaffen wir es, schnell auf geänderte Bedürfnisse unserer Kinder und Kunden sowie aktuellen Anforderungen bezüglich einer umweltgerechten Arbeit zu reagieren und damit immer am Puls der Zeit zu sein.

Welchen Abschluss muss ich haben, um mich bei Impuls bewerben zu können?

Als Fachkräfte stellen wir Diplom-Sozialpädagogen, staatlich anerkannte Erzieher und Erzieherinnen oder Heilpädagogen ein. Zudem gibt es die Möglichkeit, einen Einstieg über ein Berufspraktikum bei uns zu finden.

Welche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bietet Impuls?

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Kinderbetreuungseinrichtungen sind unser höchstes Gut, daher verfügen alle über einen eigenen Fortbildungsetat. Wir wollen, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und gerne bei uns arbeiten! Darum bieten wir unseren qualifizierten Fachkräften – und solchen, die es werden wollen – mit unserem Qualifizierungsbereich eine vielseitige Auswahl an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Eine Übersicht der Fortbildungen der Fio Consult GmbH finden Sie im Fortbildungsbereich.

 

Zudem unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit regelmäßiger Supervision sowie individuellen Coachings zur Erarbeitung und Umsetzung ihrer persönlichen Ziele. Diese werden im Rahmen jährlicher Entwicklungsgespräche gemeinsam mit den Vorgesetzten erarbeitet und in regelmäßigen Abständen überprüft und angepasst.

Bietet Impuls die Möglichkeit, im Ausland zu arbeiten?

Ja, über das Leonardo-da-Vinci-Mobilitätsprogramm haben unsere Erzieher und Erzieherinnen die Möglichkeit, geförderte Auslandspraktika in unterschiedlichen Ländern zu absolvieren. Sie können so neue Erfahrungen und Eindrücke in der Kinderbetreuung sammeln und entsprechende Impulse in der Arbeit in unseren Einrichtungen geben. Bei der Organisation des Auslandsaufenthaltes unterstützen und begleiten wir unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

 

» Erfahrungsbericht Auslandsaufenthalt Anni Krey (US